Panasonic Jaguar Racing ist bereit für die zweite elektrisierende Saison in der FIA Formel E

|   Jaguar

 

  • Auch zum Auftakt der neuen Formel E-Saison in Hongkong heißt das Leitmotiv des Jaguar Engagements Race to Innovate
  • 200 neue Teile machen den Jaguar I-TYPE 2 zu einem noch leichteren und effizienteren Formel E-Rennwagen
  • Nelson Piquet Jr., Meister der ersten Formel E-Saison, geht als neuer Pilot neben dem vielversprechenden Jaguar Nachwuchsmann Mitch Evans ins Rennen

 

Whitley/Kronberg, 27. November 2017 - Panasonic Jaguar Racing steht in den Startlöchern zu seiner zweiten Formel E-Saison. Diese geht am ersten Dezember-Wochenende in den Straßen von Hongkong über die Bühne. Und zwar gleich als sogenannter Doubleheader, also mit je einem Rennen am Samstag und Sonntag. Bei Jaguar gibt der erste Meister der Formel E, Nelson Piquet Jr., sein Debüt im Jaguar I-TYPE 2 neben dem in sein zweites Jaguar Jahr gehenden Neuseeländer Mitch Evans. Das Auto wurde mit über 200 neuen Teilen weiterentwickelt und soll Jaguar regelmäßig in die Punkteränge führen.

Zurück