Mitch Evans & Panasonic Jaguar Racing sichern sich in Hongkong den ersten Podiumsplatz

|   Jaguar


  • Neuseeländer schafft mit Platz drei am Sonntag-Rennen die bislang beste Platzierung von Jaguar in der FIA Formel E-Meisterschaft
  • Zusammen mit den Punkten für Platz vier von Nelson Piquet Jr. am Samstag geht Jaguar als Fünfter der Teamwertung ins nächste Rennen
  • Die beiden Jaguar I-TYPE 2 erwiesen sich das ganze Wochenende über als sehr schnell und effizient

Hongkong/Kronberg, 4. Dezember 2017: Panasonic Jaguar Racing hat im zweiten Lauf des Hongkong E-Prix am Sonntag mit Platz drei von Mitch Evans sein erstes Podiumsresultat in der FIA Formel E-Meisterschaft erobert. Zum Abschluss eines aus Jaguar Sicht sehr erfolgreichen Saisonauftakts war der zunächst als Vierter abgewunkene Neuseeländer nach der Disqualifikation des Siegers Daniel Abt (Team Audi Abt Schaeffler) nachträglich noch einen Platz vorgekommen.

Zurück